Vorwort

Bgm. Josef Niggas

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Wasserverbandes Lannach-St. Josef!

Wasser ist eines der wichtigsten Elemente unserer Erde und bekanntlich auch die Quelle allen Lebens. Der Wasserverband Lannach-St. Josef leistet seit Anfang der 60er Jahre seinen Dienst um Ihnen reines, frisches und naturbelassenes Trinkwasser bieten zu können.


Ein engagiertes Verbandsteam, regelmäßige Kontrollen von zertifizierten Prüfstellen so wie stetige Investitionen im Bereich Technik und Hygiene sorgen für ein einwandfreies Trinkwasser.

Häufig gestellte Fragen werden von uns unter Service --> Häufig gestellte Fragen beantwortet. Im Service Bereich haben Sie ebenso die Möglichkeit eine einmalige Gutschrift von 10 Euro durch die Umstellung auf Einzugsermächtigung und E-Mail-Rechnung zu erhalten. Nähere Informationen dazu finden sie hier.


Bgm. Josef Niggas
Obmann des Wasserverbandes Lannach - St. Josef

Der Wasserverband im Überblick

Für Quellfassungen und die Errichtung von Transportleitungen wurden öffentliche Fördermittel in Anspruch genommen. Bisher wurden 6 Bauabschnitte mit rund 5 Mio. € errichtet.  Die Finanzierung erfolgte zu 60 - 70% aus Bundesmittel (Wasserwirtschaftsfonds), 10% aus Landesmittel (Subventionen) und 20 - 30% aus Eigenmittel (Einnahmen von Hausanschlüssen).


Der derzeitige Ausbaustand umfasst: 4 Brunnen mit Schutzgebiet, 1800 aktive Hausanschlüsse, 90 km Hausanschlussleitungen, 120 km Transportleitungen, 1 Betriebs- und Lagergebäude, 6 Pumpstationen, rund 80 Schachtbauwerke (Reduzierer, Verteiler, Kontrollschächte) und 3 Hochbehälteranlagen mit Drucksteigerungsanlagen. Das gesamte Speichervolumen beträgt 1.150m³.

Im Jahr werden rund 350.000 m3 Wasser verbraucht. Unsere Brunnenleistung beträgt rund 280.000 m3 / Jahr. Das entspricht einer Förderung von rund 750 m3 täglich. Die Restversorgung erfolgt über den Wasserverband Umland Graz, an dem wir beteiligt sind und über die Wassergenossenschaft Stierhämmer.